Christian Mosebach Physiotherapeut
Was bedeutet eigentlich CM3? Mit Sicherheit eine Frage, die sich viele Patienten stellen…CM3 ist eine Kombination aus den Anfangsbuchstaben meines Vor- und Nachnamens, Christian Mosebach.Die 3 steht für die 3 Betrachtungsweisen, nach denen ich Befunde oder besser gesagt meinen Therapieleitfaden gestalte, nämlich die 3 Säulen der Behandlung:
  • Die energetische Betrachtungsweise
    Sie bedient sich der Meridiantherapie und Befundung nach dem Vorbild der Akkupunktmassage nach Penzel.
  • Die fasziale-funktionelle Betrachtungsweise
     Sie beinhaltet Faszien- und manuelle Techniken verschiedener Art.
  • Die axiale Betrachtungsweise
    Sie beleuchtet muskuläre Dysbalancen und Probleme der Körperstatik.
Nach diesen Prinzipien und Leitlinien lässt sich eine Behandlung gestalten, die eine Mischung aus passiven und aktiven Ansätzen kombiniert. Die meisten Beschwerden sind ebenfalls Kombinationen aus verschiedenen Verstrebungen und Kettenreaktionen, die nicht mit einem einzigen Ansatz zu lösen sind.  IhrChristian Mosebach